Lehrstuhl I Anatomie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Wölfel, Angela

Angela Wölfel, Dr. rer. nat.

Kontakt

Zimmer C1 02

Anatomische Anstalt der LMU München
Lehrstuhl Anatomie I - vegetative Anatomie
Pettenkoferstraße 11
D-80336 München

Telefon: +49 89 2180 72669

Weitere Informationen

Lebenslauf

Persönliche Daten:

Name: Dipl.-Biol. Angela Wölfel, geb. Schlipp

Geburtsdatum/-ort: 29.11.1982 in Grünstadt

Familienstand: verheiratet

 

Berufliche Anschrift:

Anatomische Anstalt, Lehrstuhl I

Ludwig-Maximilians-Universität München

Pettenkoferstrasse 11, 80336 München

 Telefon: 089-2180-72669; E-Mail: angela.schlipp@med.uni-muenchen.de

 

Beruflicher Werdegang:

10/2002 - 09/2004 Studium der Biologie und Technisches Englisch an der Technischen Universität Kaiserslautern

09/2004 - 05/2005 Studium der Biologie an der University of Edinburgh, Schottland

05/2005 - 02/2007 Studium der Biologie und an der Technischen Universität Kaiserslautern

02/2007 - 10/2007 Diplomandin am Institut für Biotechnologie und Wirkstofforschung in Kaiserslautern

12-2007 Diplom-Biologin

11/2007 – 03/2011 Doktorandin am Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Würzburg

seit 04/2011 Wissenschaftliche Assistentin an der Anatomischen Anstalt (Lehrstuhl 1) der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

Kardiomyopathie und Herzinsuffizienz

Autoimmunität

Kardiale Desmosomen

 

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften:

Anatomische Gesellschaft

 

Schriftenverzeichnis der fünf wichtigsten Originalarbeiten

1. Borner S, Schwede F, Schlipp A, et al. FRET measurements of intracellular cAMP concentrations and cAMP analog permeability in intact cells. Nat Protoc 2011;6:427-38.

Impact Factor 2009: 6.335

2. Deubner N, Berliner D, Schlipp A, et al. Cardiac beta1-adrenoceptor autoantibodies in human heart disease: rationale and design of the Etiology, Titre-Course, and Survival (ETiCS) Study. Eur J Heart Fail 2010;12:753-62.

Impact Factor 2009: 3,706

3. Jahns R*, Schlipp A*, Boivin V, Lohse MJ. Targeting receptor antibodies in immune cardiomyopathy. Semin Thromb Hemost 2010;36:212-8. (*=contributed equally)

Impact Factor 2009: 3,214

4. Antelo L, Schlipp A, Hof C, et al. The fatty acid synthase of the basidiomycete Omphalotus olearius is a single polypeptide. Z Naturforsch C 2009;64:244-50.

Impact Factor 2009: 0,8

5. Schlipp A, Nikolaev VO, Jahns V, Jahns R, Lohse MJ, inventors; Neue Zell-Linie zur Fluoreszenz-basierten Detektion von funktionell aktiven Antikörpern und AutoAk gegen den Beta1-adrenergen Rezeptor. (Novel cell line for the fluorescence-based detection of functional antibodies and autoantibodies directed against the beta1-AR). Deutsches Patent DE 102009 019578.5. 2009.